Elias-Holl-Grundschule Augsburg

Miteinander von Anfang an den eigenen Weg finden

Flower

Das France Mobil an der Elias-Holl-Grundschule

Das France Mobil war zum zweiten Mal Gast an der Schule. Alle Kinder der bilingualen ersten Klasse sowie der Französisch AGs aller Jahrgangsstufen hatten an den Spielen der Betreuerin Léa viel Spaß. Sie konnten neben einem Kombinationsspiel zum Thema « les animaux du zoo », auch «téléphone arabe» (französische Variante von stille Post) mit französischen Begriffen und Imitationsübungen machen. Ihr bereits erlerntes Wissen konnten sie mit einem Schnelligkeitsspiel mit einem Würfel und Musik testen, indem sie sich den anderen Kindern auf Französisch vorstellten. Aber nicht nur sprachlich herausfordernd waren die Spiele der Animateurin, sondern auch landeskundliches Wissen zu unserem Nachbarland kam nicht zu kurz. Eine bunte Sammlung an Informationen, die die Kinder bereits über Frankreich im Vergleich zu Deutschland kannten, war ebenfalls Teil der einstündigen Animation. Was essen die Franzosen gerne? Welche Sehenswürdigkeiten kennst du? Wie heißt der Präsident Frankreichs? Die lachenden Gesichter sowie der Spaß, der den Kindern ins Gesicht geschrieben war, als sie die einsprachig französische Vorführung verließen, zeigte, dass auch dieser Besuch des France Mobils ein voller Erfolg war. 

Kommentare sind deaktiviert.