Elias-Holl-Grundschule Augsburg

Miteinander von Anfang an den eigenen Weg finden

Flower

Aus dem Schulleben

EUKITEA an der Elias-Holl-Grundschule

Mit dem Theaterstück „Viola und das magische Friedensalphabet“ lernten die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten kennen, wie sie mit Streitsituationen umgehen können.

Viola erträgt die täglichen Streitereien in ihrem Umfeld nicht mehr. Ein Elefant lädt Viola deswegen auf eine traumhafte Reise ein, auf der sie den Baum mit dem Friedensalphabet entdeckt. Mit Hilfe der Buchstaben lernt Viola, wie sie sich vor Streit und Unfrieden schützen kann.

Am Tag nach dem Theaterstück äußerten die Schülerinnen und Schüler in einem Workshop ihre Eindrücke zu dem Stück und konnten in einem Rollenspiel selber ein wenig schauspielern.

Viola wendet das Friedensalphabet in konkreten Situationen an.

Mandalas in der Natur

Wenn das Wetter so schön ist, nutzen wir die Gelegenheit den Unterricht nach draußen zu verlegen. Anstatt die Kunst auf Blätter zu zaubern, hat die Klasse 1/2 db aus Naturmaterialien Mandalas im Pausenhof gelegt.

Malwettbewerb an der Elias-Holl-Grundschule

Die 10 Sieger/Innen des Malwettbewerbs aus der Elias-Holl-Grundschule werden zusammen mit den Gewinnern aus anderen Augsburger Schulen auf der Bühne am Rathausplatz während der Maifeier des DGB (einem Sponsor der Leseinseln) vorgestellt und geehrt. Durch ihre interessanten Bilder zum Thema Europa haben unsere Schüler 300 Euro für die Schulbibliothek gewonnen.   

„Am Tisch mit Freunden aus Europa“
Mit diesem Bild hat Manuela den Malwettbewerb an unserer Schule gewonnen.
(mehr …)