Elias-Holl-Grundschule Augsburg

Miteinander von Anfang an den eigenen Weg finden

Flower

Aktuelles Schuljahr 2017/18

Zahngesundheit

(mehr …)

Schnuppertag für unsere zukünftigen Erstklässler

(mehr …)

Fasching

Der traditionelle Gaudiwurm zog wieder durch unser schönes altehrwürdiges Schulhaus.

Hellau!

(mehr …)

Akrobatik

Die Klasse 2b erprobte im Sportunterricht erste Grundlagen der Akrobatik.

(mehr …)

Schlittenfahrt

Unsere Klassen 2b und 1/2 Üb unternahmen einen gemeinsamen Ausflug zum Schlittenberg.

(mehr …)

Aktuelles Schuljahr 2017/18

Deutsch – französischer Tag

Am Montag, den 22. Januar 2018, feiert die Elias-Holl-Grundschule den deutsch-französischen Tag. Die Schüler können an diesem Tag Crêpes probieren und ihr Wissen über Frankreich bei dem Gewinnspiel „Qui veut gagner des millions?“ (zu Deutsch: Wer wird Millionär?) testen.

Die Dritt- und Viertklässler haben im Vorfeld viel Arbeit geleistet. In den beiden Französisch-AGs lernen die Schüler nicht nur die Sprache unserer Nachbarn, sondern auch deren Kultur und Geschichte kennen. Anlässlich der mittlerweile 55 Jahre andauernden Freundschaft zwischen den beiden Ländern erstellten die Schüler im Unterricht Info-Plakate für die Aula. So können sich interessierte Kinder und Erwachsene informieren, warum dieser Tag für Frankreich und Deutschland so besonders ist und was eine Galette des rois ist. Vive l’amitié franco-allemande!

Fit4future

Seit dem Schuljahr 2017/18 nimmt die Elias-Holl-Schule an dem Projekt fit4future, einem Projekt zur Förderung der Bewegung und Fitness, teil.

fit4future bietet tolle Spielgeräte und Anregungen für alle Schüler.

Die Kinder (hier Schüler aus der Klasse 4c) hatten viel Spaß beim Entdecken der Spieletonne und ihres Inhaltes.

Die Spielgeräte und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bereichern nun unseren Sportunterricht, Bewegungspausen im Unterricht sowie die große Pause im Pausenhof.

Frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr

wünscht das gesamte Kollegium der

Elias-Holl-Grundschule

Theaterbesuch „Momo“

Die Elias Holl Grundschule besuchte die Familienaufführung des Augsburger Stadttheaters im Martini-Park.

Schüler, Lehrer und Begleitpersonen waren begeistert.

Karoline Stegemann (Schildkröte), Linda Elsner
Foto: Jan-Pieter Fuhr

Die Augsburger Verkehrspolizei besucht unsere 2. Klassen:

Im Mittelpunkt des Besuches steht das verkehrssichere Fahrrad und der sichere Schulweg.

Bitte beachten Sie hierzu besonders den aktuellen Elternbrief.

 

Der Nikolaus besucht unsere 1.und 2. Klassen:

 

Bewegte Pause an der Elias Holl Grundschule:

Zur Auftaktveranstaltung für das Projekt „Bewegte Pause“, ein Spielzeugverleih in der Pause, der zukünftig von Schülern mitorganisert und -durchgeführt wird, durften unsere Schüler an sechs Stationen sämtliche Geräte testen.

Zusätzlich konnten sie auch Yoga ausprobieren, dies wird bis zum Schuljahresende als kostenloses Angebot fortgeführt.

Finanziert wird der Großteil der Spielzeuge und das Yogaangebot von der Stadt Augsburg durch die großfllächig angebotene Aktion „Sport und Bewegung“.

Das „Gesunde Pause“ Angebot, organisiert durch den Elternbeirat, rundete den Projekttag ab. Einfach LECKER.

Unsere Schüler waren begeistert und mit vollem Einsatz dabei.

Elias Holl Grundschule richtet Auftaktveranstaltung zum Schulversuch “Bilinguale Grundschule Französisch aus:

http://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/bilinguale-grundschule-franzoesisch-100.html

https://www.sat1.de/regional/bayern/videos/1-bonjour-in-diesen-grundschulen-gibt-es-franzoesisch-clip

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/5211/bilinguale-grundschule-franzoesisch-beginnt-an-zehn-modellschulen.html

http://www.elias-holl-schule.de/?cat=20

Bertram Brossardt (Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.; Vertreter der Wirtschaft im Vorsatand der Stiftung Bildungspakt Bayern), Pierre Lanapats (Generalkonsul der Französischen Republik), Christiane Strom (Rektorin der Elias-Holl-Grundschule Augsburg) und Georg Eisenreich (Staatssekretär im Bayr. Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst; Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildungspakt Bayern.

Schüler der Kapellenmittelschule organisieren das Catering

 

 

 

 

Ab in die Hecke!

Unsere Klassen 2b und 2c unternahmen einen Ausflug nach Oberschönenfeld, um die „Geheimnisse“ der Hecke zu erforschen.

Die Führung des Vereins Naturpark Augsburg Westliche Wälder e.V. war ein tolles Naturerlebnis mit vielen Informationen, Spielen und vor allem Spaß!

Herzlichen Dank an unsere kompetente Begleitung.

Diese Hecke durften wir erforschen.

Die Hecke schützt!

Wir erleben die verschiedenen Schichten der Hecke.

Welche Kräuter, Sträucher und Büsche gibt es?

Welche sind GIFTIG?

Welche essbar?

Ein wunderschöner Waldspaziergang und

Austoben auf dem Spielplatz rundeten den Ausflug ab.

 

Handball-Aktionstag

für die 2. Klassen in Zusammenarbeit

mit der DJK Hochzoll:

Diesen Freitag durften unsere Zweitklässler Handball-Luft schnuppern.

Die DJK Hochzoll besuchte uns anlässlich des Handball-Aktionstages koordiniert durch den Bayerischen Handballverband.

An fünf attraktiven Stationen trainierten wir unsere Koordination, Kraft und Ausdauer. Zum Abschluss durfte natürlich ein echtes Handballspiel nicht fehlen.

 

 

Der FC Augsburg zu Besuch:

Juhuu, der FC Augsburg war wieder da!

Diesmal hatten wir an der Elias Holl Grundschule sogar den höchsten Besuch!

Cheftrainer Manuel Baum stand geduldig unseren Schülern Rede und Antwort und diese konnten ihn mit ihrem Fußball-Sachverstand vollauf überzeugen. Schließlich hat gerade der Mädchenfußball an unserer Schule schon fast eine Tradition. Die Elias Holl „Kicking Girls“ gewannen in den letzten beiden Jahren die Stadtmeisterschaft in Augsburg.

Herzlichen Dank für diesen äußerst sympathischen Besuch und die schönen Turnbeutel.

Auf geht´s FCA!

France Mobil:

Am Montag, 18.09. besuchte uns das France Mobil!

Nachdem die Schnupperstunde im letzten Schuljahr kurzfristig ausfallen musste, konnten unsere Schüler nun gleich zu Schuljahresbeginn erste Kontakte zur französichen Sprache knüpfen.

Mit Feuereifer, vielen Liedern, Musik und Tanz erlernten wir schon einige Wörter.

Ab diesem Schuljahr können wir schon zwei AG-Gruppen Französisch an unserer Schule anbieten.

Der Ausbau zu einer bilingualen Schulklasse Französisch läuft auf Hochtouren.

Erster Schultag:

Die neuen Erstklässler haben ihren ersten Tag in der Schule erlebt.

Rektorin Frau Strom und unsere Klassenleiterinnen nahmen sie herzlichst in Empfang.

Die „alten Hasen“ sangen viele Lieder zur Begrüßung.